professionelle Fotos mit minimalem Equipment

Seit 3 Jahren bin ich mit dem selben Equipment unterwegs und mache sowohl meine Reisefotografie als auch meine Jobs und Editorials damit. In dem folgenden Film bekommt ihr einen Einblick wie ich unterwegs arbeite!

4 Antworten

  1. Felix geht darauf ein, dass ihm die Blende wichtig sei. Sagte an einer Stelle, dass die Kamera eventuell einen Schlag weg habe. Jetzt habe ich aber nicht mitbekommen, ob er weiter abblendet oder offen mit f/2.8 fotografiert? Weiß das jemand?

  2. Richtig starke Bilder mit kleinem Setup! Wie bekommst Du trotz vollem Gegenlicht solche guten Kontraste und Hauttöne hin? Der Reflektor hilft sicherlich, viele Bilder sind ja sogar ohne Reflektor entstanden. Und nutzt Du für Deine Close-Ups meist die 70mm Deines Objektivs? Gruß nach Sydney!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.